Blogartikel vom

Kunden-Preisliste: Abweichende Stundensätze für Kunden definieren.

Durch die Kopie von Projekten (bestehende Projekte eines Kunden oder Projektvorlagen) konnte bisher die einheitliche Verwendung von unterschiedlichen Stundensätze pro Kunde gewährleistet werden. Seit einigen Tagen lassen sich direkt beim Kunden abweichende Stundensätze hinterlegen und damit die Standardstundensätze überschreiben.

So geht's

1. Beim Kunden "Abweichende Stundensätze" wählen
Jetzt kann man beim erfassen des Kunden oder unter "Bearbeiten" wählen, ob die Standard-Stundensätze aus den Einstellungen gelten oder für den Kunden eigene Stundensätze definiert werden sollen.

Kunden-Preislisten Agentursoftware MOCO


2. Stundensätze anpassen
Unter dem aktivierten Reiter "Stundensätze" können dann die Standardstundensätze angepasst werden.

Kunden-Preise anpassen

Diese abweichenden Stundensätze werden dann verwendet:
  • beim Erstellen eines Projekts
  • beim Einfügen der Standardleistungen in Angebote oder Rechnungen
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.