Kontakte im Einsatz

Kontaktdaten unterwegs zur Hand

Kontakte auch anderen Orten ausserhalb MOCO hinzufügen und synchron halten.


Beispiel Smartphone
Die Business-Kontakte (Kontakte, Firmen, Mitarbeiter) aus MOCO kann man auch über das Smartphone abrufen. Durch CardDAV werden sie synchronisiert und sind somit immer auf aktuellem Stand – bei jedem Mitarbeiter. Dazu fügt man den MOCO-Account zum Adressbuch hinzu. Die Kontakte werden zentral über MOCO verwaltet. Ändert man einen Kontakt in MOCO, so wird dieser auch automatisch auf dem Smartphone aktualisiert.
Hier aktiviert man die Synchronisation

Beispiele weiterer möglicher Anwendungen

Kontakte fürs Telefon nutzen

Telefonanlage anbinden
Die Business-Kontakte (Kontakte, Firmen, Mitarbeiter) aus MOCO kann man auch für die Anbindung einer Telefonanlage nutzen.
Z.B. FRITZ!Box https://github.com/carlos22/carddav2fb

Business-Telefonie ohne Hardware/Telefonanlage
CLINQ von Sipgate ermöglicht Business-Telefonie ohne Hardware und Telefonanlage! Dabei können Kontakte aus MOCO mit einem Klick hinzugefügt werden. Die Basisversion ist kostenlos. CLINQ können vorerst Unternehmen aus Deutschland nutzen – Der Service wird noch laut Sipgate international ausgebaut.

Angebote und Rechnungen personalisieren

Kontakte können für die Personalisierung und den Versand von Angeboten und Rechnungen genutzt werden. 

Der Standard
  • Die Adresse des Kunden wird bei Angebot/Rechnung als Empfänger eingesetzt.
  • Die E-Mail des Kunden wird als Versand-E-Mail benutzt.
  • Die Anrede wird laut Standardtext übernommen und kann überschrieben werden.
Kontakt zuweisen (1)
 Jeder Kontakt, der in MOCO erfasst ist, kann im Angebot oder der Rechnung beim Empfänger (2) ausgewählt werden (auch kundenübergreifend).
Angebote und Rechnungen personalisieren



Das überschreibt Empfänger und E-Mail ...(3)
  • Ist beim Kontakt keine abweichende Adresse vorhanden, ergänzt MOCO bei der Kundenadresse lediglich den Namen (standardmässig wird dieser bei der Adresse in die zweite Zeile eingefügt – kann beim Kunden bei Bedarf angepasst werden).
  • Die E-Mail-Adresse, die beim Kontakt hinterlegt wurde, wird beim E-Mail-Versand automatisch gesetzt.
... und personalisiert die Anrede (4)
  • Die Variable {salutation} gibt ohne Kontakt immer "Sehr geehrte Damen und Herren" aus.
  • Mit zugewiesenem Kontakt "Sehr geehrter Herr Müller" (sofern das Geschlecht beim Kontakt gewählt wurde) oder "Hallo Peter Müller" (wenn kein Geschlecht gewählt wurde).
  • Eine individuell Anrede hinterlegt man, indem man sie beim Kontakt unter "Bearbeiten" im Feld "Anredezeile" einträgt (z.B. Lieber Peter).

Kontaktdaten beim E-Mail-Versand nutzen

Die beim Kunden hinterlegte E-Mail-Adresse wird automatisch beim E-Mail-Versand vorausgefüllt. Wird im Dokument beim Empfänger ein Kontakt gewählt, wird der dort hinterlegten E-Mail-Adresse Vorrang gegeben.

Zusätzliche E-Mails hinzufügen bzw. nach E-Mails suchen
Soll die E-Mail an weitere E-Mail- Empfänger gehen, einfach lostippen und E-Mails auswählen (Find as you type). Auch im CC und BCC-Feld kann man nach vorhandenen Kontaktdaten suchen.
Find as you type E-Mail-Adressen E-Mail-Versand


Export für Newsletter etc.

Egal ob für den Versand von Weihnachtskarten, einem Newsletter oder einer Einladung zum Sommerfest – Firmen und Kontakte kann man gefiltert und samt Kontaktdaten, eigenen Feldern und Labels als Excel-Datei dafür exportieren.

Export Firmen
Kunden, Lieferanten und Andere Firmen exportiert man unter dem jeweiligen Menüpunkt rechts oben.

Export Kontakte: 
Kontakte lassen sich auch oben rechts exportieren (1)
  • Dabei kann vorab nach Labels gefiltert werden (2)
  • Ist dem Kontakt ein Kunde zugewiesen, wird im Export die Kundenadresse+Name exportiert (solange keine abweichende Adresse beim Kontakt eingetragen ist).
Auch wenn die Adressen in einem einzigen Feld eingegeben wurde, klappt das gut mit der Weiterverarbeitung.


Mehr zu Firmen & Kontakte...
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.